Falsche Drehung in einem PDF-Bild

Wenn in einer eps-Grafik um 90 Grad gedrehter Text enthalten ist, dann erscheint dieser Text nach einer Konvertierung in das PDF-Format mit epstopdf evt. horizontal.

Der Grund dafür liegt bei GhostScript, das versucht, die Orientierung der Seite automatisch zu erkennen und deshalb ein "/Rotation 90" in das pdf-Bild setzt.

Neuere pdfTeX-Versionen respektieren dann diesen "/Rotation"-Eintrag.

Die "automatische" Erkennung von Ghostscript kann man abstellen:
  • GS_OPTIONS=-dAutoRotatePages=/None epstopdf bild.eps Oder
  • -dPDFSETTINGS=/prepress

Weitere Informationen stehen in Ps2pdf.htm aus der Ghostscript-Dokumentation.

Woher kommt beim Ausdruck eines PDF-Dokumentes ein äußerer Rand?

Obwohl ein PDF-Dokument am Bildschirm keinen schwarzen äußeren Rand enthält, erscheint ein solcher Rand manchmal auf dem Ausdruck.

Dies hängt mit einer Option zusammen, die das Dokument auf die Seitengröße anpasst.

Deaktivieren Sie unter Datei – Drucken im
  • Acrobat / Reader 4 die Option Seitengröße bzw.
  • Acrobat / Reader 5 die Option Große Seiten auf Seitengröße verkleinern


Kann man das Papierformat eines Dokumentes ändern?

Ja, allerdings wird dazu das Zusatz-Tool !PitStop benötigt.

Man definiert dort eine Action List (mit STRG-ALT-A kommt der Action List Editor).

Eintragen der Actionen:
  • Select All
  • Remove Cropbox
  • Resize Mediabox
    • -> Größe der Mediabox auf die Maße von A4 einstellen.
  • ausführen

-- KerstinSchiebel - 24 Oct 2005
Topic revision: r3 - 2006-11-17, KerstinSchiebel
 
This site is powered by FoswikiCopyright © by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding GSI Wiki? Send feedback
Imprint (in German)
Privacy Policy (in German)