Absolute und relative Links

In Word wird automatisch ein Hyperlink erzeugt, wenn Sie die Adresse einer vorhandenen Webseite (z. B. www.gsi.com) in ein Dokument eingeben. Dieses Verhalten tritt nur auf, wenn Sie die Funktion zur automatischen Formatierung von Hyperlinks nicht deaktiviert haben. Sie können auch benutzerdefinierte Hyperlinks zu Dokumenten auf einem Computer oder in einer Netzwerkfreigabe erstellen. Diese Hyperlinks können absolut sein oder aber relativ zu dem aktuell bearbeiteten Word-Dokument.

Standardmäßig ist in Word die Option Links beim Speichern aktualisieren im Abschnitt Weboptionen aktiviert. Daher wird ein Hyperlink, den Sie in einem Word-Dokument erstellen, automatisch in einen relativen Hyperlink konvertiert. Soll diese Verhalten geändert werden, dann kann man dies über Extras - Optionen - Allgemein - Weboptionen erreichen.

-- KerstinSchiebel - 09 Jul 2008
Topic revision: r1 - 2008-07-09, KerstinSchiebel
 
This site is powered by FoswikiCopyright © by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding GSI Wiki? Send feedback
Imprint (in German)
Privacy Policy (in German)