Installation Lynx-Server mit CHEF

Installationsvorgang am Beispiel depc308

  1. Client in ONA eintragen mit den bekannten Parametern:
    host-name depc308
    next-server tftp.gsi.de
    bootfile-name pxelinux.0
    pxelinux.configfile pxelinux.cfg/default
  2. auf FAI-Server ggf. /etc/exports anpassen:
    (...)
    /srv/fai/config depc30?.gsi.de(ro,async,subtree_check,insecure)
    /srv/fai/nfsroot depc30?.gsi.de(ro,async,subtree_check,insecure)
    (...)

    danach /etc/init.d/nfs-kernel-server restart aufrufen
  3. auf FAI-Server ggf. Installationsklasse mit class_add GSI_DISJUNCT hinzufügen, dazu lxfaitest2:/srv/fai/config/class/55-gsi-classes.source editieren
    (nicht erforderlich für Maschinen YYpcXXX bzw. YYYpcXXX (Y=Buchstabe, X=Ziffer), diese werden automatisch verarbeitet)
  4. Client booten und mit fwheezy64 Installation starten
  5. nach Installationsende Client rebooten, als »root« anmelden und mit chef-client registrieren
  6. erforderliche CHEF-Rolle zuteilen:
    knife node run list add depc308.gsi.de 'role[lynxserver]'
  7. auf Client als »root« chef-client aufrufen
  8. wenn alles geht, können optional die ONA-Parameter wieder entfernt und stattdessen eintragen werden:
    DHCP-no-boot y

Konfiguration

Das wird größtenteils von NikolausKurz erledigt, der daher auch sudo-Berechtigung auf der Maschine haben muß (siehe LynxServerChef#Benutzer).

Benutzer

Das Kennwort von »root« wird per CHEF festgelegt (altes Server-Kennwort) und kann daher nicht manuell geändert werden.

Ferner wird von CHEF ein lokales Benutzerkonto »mbsdaq« mit Anmelde- und sudo-Berechtigung angelegt. Das Kennwort wird von Hand gesetzt:
root@depc308:~# passwd mbsdaq
Geben Sie ein neues UNIX-Passwort ein: ...
Geben Sie das neue UNIX-Passwort erneut ein: ...
passwd: Passwort erfolgreich geändert
Nik Kurz bekommt dann dieses Kennwort mitgeteilt und darf es nach Belieben ändern.

Netzwerk

Das zweite Interface wird von CHEF mit 192.168.1.1/24 statisch konfiguriert, dies kann daher nicht manuell geändert werden.

Von Hand werden zwei Zeilen in /etc/hosts hinzugefügt:
(...)
192.168.1.1     lyserv
192.168.1.2     rio4-1

Verzeichnisse

Es wird ein Verzeichnis /LynxOS angelegt. Der erforderliche Plattenplatz beträgt ca. 1 GB. Gefüllt wird das Verzeichnis von Nik.
mkdir /LynxOS

Dienste

xinetd

Der xinetd sollte automatisch installiert und aktiviert werden.

tftpd

Dieser Dienst soll per xinetd gestartet werden, wozu er eine passende Konfiguration benötigt:
root@x86l-1:/etc/xinetd.d# cat tftp 
service tftp
{
        socket_type     = dgram
        protocol        = udp
        wait            = yes
        user            = nobody
        server          = /usr/sbin/in.tftpd
        server_args     = -v7 /tftpboot
        log_type        = SYSLOG daemon
        log_on_success  = HOST PID EXIT
        log_on_failure  = HOST
}                                                                               

rarpd

Der rarpd sollte automatisch installiert und aktiviert werden.

ntpd

Der ntpd sollte automatisch installiert und aktiviert werden.

dhcpd

Das Paket isc-dhcp-server sollte automatisch installiert werden, der Start des Dinstes schlägt jedoch fehl, da er erst konfiguriert werden muß. wink

Sonstige Anpassungen

Vereinzelt gibt es Begehrlichkeiten, die LynxOS-Server auch mit einer grafischen Oberfläche auszustatten. Dazu ist ein im GSI-Repository vorhandenes Meta-Paket zu installieren:
apt-get update
apt-get install gsi-desktop

ALERT! Auf depc308 hat das hervorragend geklappt: XFCE scheint zu funktionieren, aber von KDE fehlt allerlei (z.B. die Fensterrahmen). Also dann noch:
apt-get install kde-baseapps
apt-get install kde-l10n-de
apt-get install kde-window-manager
apt-get install kdeplasma-addons
apt-get install kde-standard
Möglicherweise reicht schon das letzte Paket, aber wieso ist das so doof? frown

-- StefanHaller - 17 Jun 2014
Topic revision: r2 - 2014-06-17, StefanHaller
 
This site is powered by FoswikiCopyright © by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding GSI Wiki? Send feedback
Imprint (in German)
Privacy Policy (in German)