MWPC

Aufbau

Als Time of Flight Detektor am TASCA wird eine Multi Wire Propotional Chamber benutzt. Das Design wurde nachgemacht nach der Entwicklung aus Berkeley. Dies wurde angepasst an Strahlfleck als minimale Große abhängig von dem Mode und an Detektorkammer als maximale was reinpasst. Diese Detektor wird in der zweiter Teil des Detektorkammers installiert und muss als Veto-Detektor für Si-Zähler hinten dienen. Man will die Strahlprodukte von Zerfallsprodukten unterscheiden, weil man an Zerfallsprodukten interessiert ist. Detektor besteht aus Alu-Kasten die von eine Seite zum montieren offen ist. Da drin befinden sich drei Platten aus PCB-Material (printed circuit board).

Um Detektor zu kalibrieren wird eine 525-Cf-Spaltquelle benutzt.

Zeichnungen

Bilder

  • MWPC:
    MWPC

  • a):
    a)

  • b):
    b)

  • c):
    c)

  • RC Scheme:
    RC Scheme

Theorie

Papers

Allgemeine Literatur

Gas System

MKS

  • MKS Komponente:
    MKS Komponente

Bilder

  • Gas System:
    1

Bedienung

  • Scheme:
    Scheme

I. Anfangen, wenn abgepumpt ist - Pumpe anschalten, kurz pumpen lassen

- 1 Ventil Auf

- Flasche Auf

- 2 Mal kurz spülen mit 4 Ventil auf/zu

- 4 Ventil Zu

- 5 Ventil auf

- 3 Ventil Bypass zu

- Dann fliesst Gas durch Detektor und zurück ohne Bypass

- Setpoint langsam mit 1 mbar Schritt bis 4 hochsetzen

II. Arbeit beenden

- SP1 runter auf 0 setzen

- 1 Ventil zu, Flasche zu

- 3 Ventil Bypass auf

- 5 Ventil zu

Testexperiment

  • Elektronikschema:
    1

-- InnaPysmenetska - 15Jul 2010
Topic revision: r12 - 2010-08-31, InnaPysmenetska
 
This site is powered by FoswikiCopyright © by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding GSI Wiki? Send feedback
Imprint (in German)
Privacy Policy (in German)