LabVIEW on GSI Debian Linux Cluster Survey

Hier sind die Umfrageergebnisse zum Thema LabVIEW auf Debian Linux:

  • 9 von 140 Nutzern, die den Campus-Vertrag unterschrieben haben, habe geantwortet. (Davon sind einige Studenten vermutlich nicht mehr an der GSI, die sich aber nicht bei mir abgemeldet haben.)

  • 3 haben mit NEIN gestimmt.
  • 1 möchte möglicherweise in der Zukunft mit LabVIEW auf Debian Linux arbeiten.
  • 5 haben für die Installation und Wartung von LabVIEW auf Debian Linux gestimmt.

  • zu unterstützende LabVIEW Versionen
    • LV 5.1: 0
    • LV 7.1: 2
    • LV 8.2: 3
    • LV 8.5: 4 (hier ist wohl auch immer die neueste Version gemeint)

  • Von den Befürwortern wünschen sich 3 konkrete Hardware Treiberunterstützung (VISA) für RS232 und GPIB. 2 fänden es gut, könnten aber darauf verzichten.
  • 1 wünscht sich konkrete Unterstützung bei der Protierung von LV 4 Software auf die neueste Version.

  • 1 benutzt eine eigene Gruppenserver Installation.

Die Fallensteller SHIPTRAP/HITRAP/ISOLTRAP/MATS sind an LabVIEW auf Debian Linux nicht interessiert, dagegen hat FOPI ein sehr starkes Interesse an LabVIEW auf Debian Linux.

Zusammenfassung:

Das Interesse an einer zentralen Installation von LabVIEW auf dem GSI Debian Linux Cluster ist nicht sehr groß. Noch geringer ist das Interesse an Hardwareschnittstellen-Unterstützung (GPIB und RS232). Netzwerk erscheint als ausreichend, da die Hardware an Windows-PC angeschlossen werden kann und nur Bedien-GUI's im Linux laufen müssten.

Aus Sicht der CS Framework Entwicker aus der EE/KS erscheint LabVIEW auf Linux notwendig, da die Implementierung von Software auf verschiedenen Plattformen und Betriebssystemen im Allgemeinen zur Stabilität der Produkte beiträgt. Es werden mehr Fehler entdeckt und besser gefunden, das Laufzeitverhalten kann besser untersucht werden, etc.

Die IT muss entscheiden, ob der Aufwand für eine Cluster Installation für so wenige Benutzer gerechtfertigt ist. Alternativ würde die EE/KS den Benutzern empfehlen, LabVIEW lokal auf Linux-Rechnern mit einem der von National Instruments unterstützten Linux-Distributionen zu installieren und zu benutzen. Damit würde natürlich der zentrale Service der Linux-Gruppe unterlaufen und insbesondere wäre davon die IT-Sicherheit betroffen.

-- HolgerBrand - 21 Sep 2007
Topic revision: r1 - 2007-09-21, HolgerBrand
 
This site is powered by FoswikiCopyright © by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding GSI Wiki? Send feedback
Imprint (in German)
Privacy Policy (in German)