Kann man zwei Vorgänge mit einem gewissen zeitlichen Abstand miteinander verknüpfen?

Es gibt Vorgänge, die in einer gewissen Reihenfolge aber auch mit einem gewissen zeitlichen Abstand voneinander ablaufen sollen.

Dieser zeitliche Abstand soll auch dann erhalten bleiben, wenn der Vorgängervorgang verschoben wird. Diese Abhängigkeit kann folgendermaßen festgelegt werden:

  1. Verknüpfen Sie die beiden Vorgänge V1 und V2 normal über die Vorgängeroption
  2. Öffnen Sie die Eigenschaften zum Vorgang V2 mit einem Doppelklick
  3. Wechseln Sie auf die Karteikarte Vorgänger
  4. Geben Sie den Zeitabstand ein, z.B. in der Form 30t(age) oder 1m(onat)

-- KerstinSchiebel - 24 Aug 2005
Topic revision: r1 - 2005-08-24, KerstinSchiebel
 
This site is powered by FoswikiCopyright © by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding GSI Wiki? Send feedback
Imprint (in German)
Privacy Policy (in German)