Wie kann man Emailadressen definieren, ohne sie im Klartext in die Webseite zu schreiben?

Email-Adressen sollten nicht im Klartext in Webseiten stehen.

Es gibt mit Hilfe von Javascript verschiedene Möglichkeiten, die Emailadressen zu verstecken und trotzdem die "mailto"-Funktionalität zu erhalten:

  • sendg - Funktion für GSI-interne Mail-Adressen (www.gsi.de)
          <a HREF="#" ONCLICK="sendg('webmaster');return false;">webmaster<IMG SRC="/onTEAM/grafik/at1314t.png"
              border="0" align="top"  alt="">gsi.de</a> 
     
    Die Grafik ersetzt dabei das at - Zeichen

  • send2 - Funktion für externe Email-Adressen
           <a HREF="#" ONCLICK="send2('microsoft.com', 'B.Gates');return false;" >Bill Gates</a>
        
    erstellt einen "mailto"-Tag an
    B.GatesATmicrosoft.com
    mit dem Text Bill Gates

  • send Funktion für GSI-interne Mail-Adressen (www.gsi.de) mit Identifizierung über die UID
          <a href="#" ONCLICK="send(UID)">Kerstin Schiebel</a>
        
    In /usr/local/WWW/web-docs/send.js werden die Benutzer mit ihrer UID identifiziert und die Email-Adresse zugewiesen.

-- KerstinSchiebel - 27 Jul 2005

This topic: ITInfo > Windows > TipsAndTricksOffice > TTFrontpage > VersteckteEmailAdresse
Topic revision: revision 2
 
This site is powered by FoswikiCopyright © by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding GSI Wiki? Send feedback
Imprint (in German)
Privacy Policy (in German)